Zum Inhalt

Zur Navigation

Ästhetisch und metallfrei – Keramik-Implantate in der Zahnarztpraxis am Vorgartenmarkt in 1020 Wien

und dem ZBZI-Zentrum für Biologische Zahnmedizin und Implantologie


Zirkonimplantat SWISS QUALITY

In der modernen Zahnmedizin wird das Titan-Implantat mehr und mehr von Implantaten aus Keramik ersetzt. Die Keramik-Implantate sind optimal als Zahnersatz geeignet. Sie sind besonders stabil und heilen sehr gut ein. Das Material ist biokompatibel und aufgrund seiner Farbe und Eigenschaften nicht nur eine biologische Alternative, sondern überdies eine ästhetische Verbesserung zu metallischen Titan-Implantaten.

Im Hinblick auf die Ästhetik haben Zirkon-Implantate gegenüber Implantaten aus Titan deutliche Vorteile. Dank des Werkstoffs Zirkon konnten große Fortschritte in der Ästhetik bei Zahnimplantaten erzielt werden. Ästhetisch störende dunkle Metallränder werden vermieden, da das Implantat komplett aus Keramik gefertigt ist. Die Kronen können optimal an die individuelle Zahnfarbe angepasst werden.

Hohe Verträglichkeit auch für Allergiker

Einer der großen Vorteile von Keramik-Implantaten ist, dass sie auch für Patienten mit Metallunverträglichkeiten ideal geeignet sind. Auch für Personen mit chronischen Vorerkrankungen sind die Implantate hervorragend verträglich. Auch im Bereich Implantate bleiben wir den Prinzipien der Biologischen Zahnmedizin treu. Bereits im Vorfeld wenden wir besonders effiziente und schonende Verfahren an. Die klassischen Röntgen- aufnahmen werden mit dem 3D-Volumentomographie-Verfahren ergänzt. Somit wird die Strahlenbelastung auf ein Minimum reduziert.


Zirkon-Implantate – die optimale Alternative zu Titan

Zirkonimplantat SWISS QUALITY

Im Vergleich mit Titan hat Zirkon eine Reihe von Vorteilen. Die biologischen und physikalischen Eigenschaften des Materials sind Titan deutlich überlegen. Es ist besonders gewebeverträglich, biege- und druckfest und sehr langlebig. Außerdem ist es lichtdurchlässig und wirkt damit absolut natürlich. Aufgrund der Metallfreiheit fließen auch keine elektrischen Ströme.

Ergänzungen zur metallfreien Versorgung

Mit dem Werkstoff PEEK gibt es einen weiteren empfehlenswerten Werkstoff für Implantat-Versorgungen. Das Material ist iso-knochenelastisch und daher nicht starr wie Metall.

Wir informieren Sie in unserer Zahnarztpraxis am Vorgartenmarkt in Wien gerne über die verschiedenen Alternativen zu metallfreien Implantaten.  

Umfassende Leistungen im Bereich Oralchirurgie

Auch im Bereich Oralchirurgie führen wir die Eingriffe besonders schonend durch. Viele chirurgische Eingriffe können zudem auch laserunterstützt durchgeführt werden. Die Verletzung des Gewebes wird damit so gering wie möglich gehalten. In unserer Praxis sind wir mit schmerzarmen und minimalinvasiven Behandlungsmethoden vertraut und bieten unseren Patienten auf Wunsch gerne eine Sedierung mit Lachgas an.

Unser Angebot umfasst unter anderem

- chirurgische Zahnentfernung
- Implantatversorgung
- Knochenaufbau
- Behandlung von Zahntraumata
- Gewebeentfernung im Mund-/Kieferbereich
- Entfernung von Zysten
- Parodontalchirurgie
- Wurzelspitzenresektionen

Wir informieren Sie gerne ausführlich im Detail über unsere Leistungen im Bereich Oralchirurgie. Die Zahnarztpraxis am Vorgartenmarkt in 1020 Wien und die Gruppe um Dr. Oliver Steinwendtner freuen sich auf Sie!