Amalgam-Sanierung

In der biologisch ganzheitlichen Zahnmedizin wird nach einer konsequent metallfreien Zahnmedizin gestrebt, da Metalle in der Mundhöhle Werkstoffe darstellen, die sich als potenziell schädlich für den menschlichen Organismus erweisen können.

Ein Anwendungsgebiet von dentalen Metallen ist die Verwendung von Amalgam in der Zahnmedizin. Vor allem der Quecksilberanteil von Amalgam-Zahnfüllungen mit seinen hochtoxischen Eigenschaften stellt ein mögliches Problem und Risiko bei der Verwendung von Amalgam dar.

Amalgam ist also grundsätzlich eine zahnmedizinische Legierung mit dem Schwermetall Quecksilber. Quecksilber ist toxisch und kann individuell eine extrem hohe Belastung für den menschlichen Organismus darstellen. Quecksilber kann im Körper mit anderen Stoffen wechselwirken und wichtige Funktionen des Organismus hemmen.
Einen wesentlichen Beitrag dazu stellt die fachgerechte Amalgamentfernung in unserer Praxis in Wien dar.

Wir vollziehen die Entfernung von Amalgam in unserer Praxis nach strengen Protokoll und Vorsichtsmaßnahmen, um so eine mögliche belastende Wirkung von Metallen auf den Körper und den menschlichen Organismus zu reduzieren.

Zum einen wird standardmäßig ein sogenannter Kofferdamm verwendet und im Zusammenspiel mit einer effektiven Absaugung Technik gelangt keine Amalgampartikel in den Mundraum.

Die eigentliche Amalgamfüllung wird bei reduzierter Drehzahl vorsichtig entfernt, sodass es zu keiner Wärmeentwicklung kommen kann, bei dem gasförmigen Quecksilber entweicht.

Des Weiteren bekommen Sie in unserer Praxis bei dieser Behandlung Sauerstoff über die Nase zugeführt, um auch auf diesem Weg absolute Sicherheit anbieten zu können.

Eine adäquate individuelle Ausleitungstherapie können wir in unserer Praxis ebenso anbieten, sodass Schwermetallbelastungen möglichst reduziert werden können.

Sollte es bei der Amalgamentfernung besondere Erfordernisse oder Wünsche seitens anderer Therapeuten (Ganzheitsmediziner, Osteopathen, Kinesiologen etc.) geben, können wir auf diese gerne eingehen.

Leistungen in diesem Zusammenhang:

Nach oben scrollen